2012 Kreta

2013 Mallorca
2011 Teneriffa

480156_10151414352330013_616629826_n
Destination meets Online etabliert sich als Top-Veranstaltung

Hochkarätige Redner und Sponsoren auf der Premium-Veranstaltung in der (Online-) Touristik-Branche.

Mit dem DRV-Präsidenten Jürgen Büchy präsentiert der Kongress einen von zahlreichen Großes Interesse an Destination meets Online 2012

„Es freut mich, dass sich einerseits nahezu alle Teilnehmer aus den letzten Jahren angemeldet haben, wir andererseits aber auch viele neue Gäste begrüßen dürfen. Das beweist, dass sich Destination meets Online als Fachkongress in der deutschen Touristik etabliert hat. Langsam werden sogar die Flugkapazitäten knapp“, informiert Ali Dogan, Initiator von Destination meets Online. Anmeldungen sind noch möglich unter www.destinationmeetsonline.com.

Über Destination meets Online

Destination meets Online hat sich zum Ziel gesetzt, die Touristik, insbesondere Online-Touristik, mit den wichtigen Destinationen zu vernetzen und veranstaltet hierzu in regelmäßigen Abständen Fachkongresse unter dem Namen „Destination meets Online“. Dort lernen die Entscheider aus der Destination und Online-Touristik einander kennen, entwickeln Verständnis für das jeweilige Geschäftsmodell des Anderen und loten Wege der Kooperation aus. Die Online-Touristik transportiert ihr Know-how in die Destinationen, indem sie den Teilnehmern von Destination meets Online all jene Inhalte vermittelt, die sie benötigen, um sich aktiv in die Online-Welt einzubringen. Destination meets Online richtet sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausschließlich an das Management der wichtigsten touristischen Unternehmen, vornehmlich Führungskräfte von Reiseportalen, Reiseveranstaltern, virtuellen Reiseveranstaltern, Technologie-Unternehmen, Airlines und Vertriebsorganisationen.